Fuchsräude festgestellt ⚠️

Fuchsräude festgestellt ⚠️

Der Jagdpächter des Jagdbogens I im Jagdrevier Alpenrod (oberhalb der Hauptstraße) teilte mit, dass bei einem erlegten Fuchs (im Bereich der „Langen Mauer“) die „Fuchsräude“ (Parasitenerkrankung) amtsärztlich festgestellt wurde. Da die Fuchsräude hochansteckend ist, werden die Hundehalter beim Ausführen (oder frei umherlaufen lassen) ihrer Hunde um besondere Vorsicht gebeten.

Beate Salzer, Ortsbürgermeisterin

Logo