Pflanzaktion in Alpenrod

Pflanzaktion in Alpenrod

Pflanzaktion in Alpenrod am 29.10.22🌲🌳🌲

Durch die Aktion #wirforstenauf von #Wällerhelfen konnten am Samstag, 29. Oktober, 2.000 neue Bäume in Alpenrod gepflanzt werden.

Bürgermeisterin Beate Salzer konnte um 9:00 Uhr über 70 motivierte Pflanzhelfer begrüßen und war überwältigt von der großen Anzahl an Helfern. Nachdem Revierleiter Martin Kessler und Forstwirt Thomas Müller eine kurze Einweisung in die anstehenden Arbeiten gegeben haben konnte es um 10:00 Uhr auf der Pflanzfläche losgehen. Zu den Aufgaben gehörten: Freistellen der Pflanzfläche, räumen der Fläche, bohren der Pflanzlöcher, Setzlinge setzen und einen Verbiss-Schutz um die Pflanze anbringen.

Ganz schön viel Arbeit, die durch die vielen Helfer in super Zusammenarbeit gemeistert wurde. Um 13:00 Uhr gab es von der Ortsgemeinde Alpenrod noch einen Imbiss. Nach dem Imbiss haben sich noch einige Helfer dazu entschlossen noch ein paar Pflanzen in die Erde zu bringen. Das Ende der Aktion war somit gegen 16:00 Uhr und die Helfer wurden nochmals mit Nussecken versorgt 😊😋

Vielen Dank an die vielen Helfer aus der Gemeinde, Bruks Siwertell (Alpenrod), Autohaus Karl Asbach GmbH, Lohnunternehmen Holger Bail, Peter Kairat Problemfällungen & Landschaftsbau, Freiwillige Feuerwehr Alpenrod, Jugendfeuerwehr Alpenrod, Förderverein der Freiwilligen Feueuerwehr Alpenrod

Es hat riesig Spaß gemacht mit euch diesen Tag zu verbringen und unseren Gemeindewald wieder aufzuforsten.🧑‍🚒🌳🌳🌲🌲🌳🌳🧑‍🚒

Logo